Sichern und Wiederherstellen von Dateien in Windows 7
/Anleitungen /Sichern und Wiederherstellen von Dateien in Windows 7
Dieses Handbuch erklärt, wie Sie eine Sicherung Ihrer Dateien erstellen und diese Dateien auf einem Windows 7-Computer wiederherstellen können.

Wenn Sie sich über die Verwendung der Systemwiederherstellung informieren möchten, lesen Sie unser Handbuch Windows-Systemwiederherstellung – Windows 7.

Inhalt [ausblenden]

1 So erstellen Sie eine Sicherung in Windows 7

2 Wiederherstellen einer Sicherung in Windows 7
3 Löschen einzelner Sicherungsdateien
4 Wiederherstellen von Dateien aus einer Windows Vista-Sicherung
5 Weitere Informationen
5.1 Links zur Unterstützung
5.2 Anwendbare Systeme
Wie man eine Sicherung in Windows 7 erstellt
Um bestimmte Dateien auf einem Windows Vista-Computer zu sichern, verwenden Sie das Dienstprogramm „Sichern und Wiederherstellen“.

In Windows Vista wurde es Sicherungs- und Wiederherstellungszentrum genannt.

Um eine Sicherung Ihres Systems in Windows 7 zu erstellen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

Klicken Sie auf Start
Zur Systemsteuerung gehen
Weiter zu System und Sicherheit
Klicken Sie auf Sichern und Wiederherstellen
Für einen schnelleren Weg: Klicken Sie auf Start, geben Sie Backup in das Suchfeld ein und klicken Sie dann in der Suchergebnisliste auf die Option Backup und Wiederherstellung.

Klicken Sie auf dem Bildschirm Sicherung oder Wiederherstellung Ihrer Dateien auf Sicherung einrichten
Windows 7: Sicherung einrichten
Windows 7: Sicherung einrichten

Wählen Sie aus, wo Sie das Backup speichern möchten, und klicken Sie auf Weiter
Sie können die Sicherung auf sichern:

einem Festplattenlaufwerk
beschreibbare DVDs
in einem Netzwerk
Wenn Sie planen, die Sicherung auf einer DVD zu speichern, legen Sie die DVD ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und beschriften Sie jede DVD der Reihe nach.

Wenn Sie planen, die Sicherung in einem Netzwerk zu speichern, suchen Sie den gewünschten Speicherort im Netzwerk. Nachdem Sie die Netzwerk-Anmeldeinformationen eingegeben haben, klicken Sie auf OK.

Wählen Sie Windows wählen lassen (empfohlen)
Fenster 7: Windows wählen lassen
Fenster 7: Windows wählen lassen

Sie können sich für Let me choose and select einzelne Dateien und Ordner zur Sicherung entscheiden.

Klicken Sie auf Weiter
Überprüfen Sie die Sicherungsdetails
Klicken Sie auf Einstellungen speichern und Sicherung ausführen
Der Prozess wird nun beginnen. Dies kann einige Zeit dauern, da Ihr System alle Daten auf Ihrem System sichert.
Nachdem der Prozess abgeschlossen ist, zeigt der Assistent zum Sichern oder Wiederherstellen Ihrer Dateien die Größe der Sicherungsdatei an.
So stellen Sie eine Sicherung in Windows 7 wieder her
Die Anweisungen zum Wiederherstellen einer Sicherungsdatei mit dem Sicherungs- und Wiederherstellungsdienstprogramm lauten

Klicken Sie auf Start
Zur Systemsteuerung gehen
Weiter zu System und Sicherheit
Klicken Sie auf Sichern und Wiederherstellen
Oder geben Sie Backup in das Suchfeld bei Start ein und klicken Sie in der Suchergebnisliste auf die Artikel Backup und Wiederherstellung.

Klicken Sie auf dem Bildschirm Sichern oder Wiederherstellen Ihrer Dateien auf Meine Dateien wiederherstellen.
unter Windows 7: Meine Dateien wiederherstellen
Fenster 7: Meine Dateien wiederherstellen

Wenn keine Backups erkannt werden, wird die Schaltfläche Meine Dateien wiederherstellen nicht angezeigt. Klicken Sie in diesem Fall stattdessen auf Ein anderes Backup auswählen, von dem Dateien wiederhergestellt werden sollen.

Suchen Sie nach der Sicherungsdatei
Sie können Ihre Standortsuche eingrenzen, indem Sie auf Ein anderes Datum auswählen klicken. Dadurch können Sie eine Sicherungsdatei auf der Grundlage des Sicherungsdatums auswählen.

Klicken Sie auf Weiter
Wählen Sie einen Ort, an dem Sie die Sicherungsdatei wiederherstellen möchten
Klicken Sie auf Wiederherstellen
Der Wiederherstellungsprozess wird nun beginnen. Dieser Vorgang kann eine Weile dauern, je nachdem, wie groß die Sicherungsdatei ist.
Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, klicken Sie auf Beenden
Löschen einzelner Sicherungsdateien
In Windows 7 können Sie einzelne Sicherungsdateien, die mit dem Sicherungs- und Wiederherstellungsdienstprogramm erstellt wurden, löschen.

Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

Klicken Sie auf Start
Gehen Sie zur Systemsteuerung und dann zu System und Sicherheit
Klicken Sie auf Sichern und Wiederherstellen
Klicken Sie auf dem Bildschirm Sichern oder Wiederherstellen Ihrer Dateien auf Speicherplatz verwalten
Schaltfläche „Leerzeichen verwalten“ in Windows 7
Schaltfläche „Leerzeichen verwalten“ in Windows 7

Der Assistent zum Verwalten des Windows-Sicherungsspeicherplatzes sollte jetzt erscheinen
Klicken Sie auf Backups anzeigen
Schaltfläche „Sicherungen anzeigen“ in Windows 7
Schaltfläche „Sicherungen anzeigen“ in Windows 7

Wählen Sie die Sicherungsdateien, die Sie entfernen möchten
Klicken Sie auf Löschen
Klicken Sie erneut auf Löschen, um zu bestätigen, dass Sie die Sicherungsdateien löschen möchten.
Der Löschvorgang wird nun gestartet. Dies kann eine Weile dauern, je nachdem, wie groß (und wie viele) die Sicherungsdateien sind.
Sobald die Backup-Dateien gelöscht sind, klicken Sie auf Schließen
Klicken Sie erneut auf Schließen, um den Assistenten zum Verwalten des Windows-Sicherungsspeicherplatzes zu beenden.
Wiederherstellen von Dateien aus einer Windows Vista-Sicherung
Wenn Sie eine Sicherungsdatei in Windows Vista erstellt haben, können Sie diese auf einem Windows 7-System wiederherstellen lassen.

Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

Legen Sie die Sicherungs-DVD ein, die Sie in Windows Vista verwendet haben.
Klicken Sie auf Start
Gehen Sie zur Systemsteuerung und dann zu System und Sicherheit
Klicken Sie auf Sichern und Wiederherstellen
Klicken Sie im Abschnitt Restore auf Select another backup to restore files from
Wählen Sie eine andere Sicherung zur Wiederherstellung aus

Überprüfen Sie die Details der Sicherungsdatei. Klicken Sie auf Refresh, wenn Sie die Details noch nicht sehen.
Klicken Sie auf Weiter
Wählen Sie Alle Dateien aus dieser Sicherung auswählen
Klicken Sie auf Weiter
Wählen Sie, wo Sie die Dateien auf Ihrem Windows 7-System speichern möchten
Klicken Sie auf Wiederherstellen
Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, überprüfen Sie, ob die Dateien erfolgreich wiederhergestellt wurden
Mehr Informationen
Links zur Unterstützung
Easy Recovery Essentials für Windows – unsere Reparatur- und Wiederherstellungsdiskette.

Es handelt sich um eine benutzerfreundliche und automatisierte Diagnose-Diskette. Sie ist für Windows 8, Windows 7 und Windows Vista erhältlich. Sie ist auch für Windows XP und Windows Server erhältlich.
Lesen Sie mehr unter Windows-Wiederherstellungsdatenträger.

Die NeoSmart Support-Foren, technische Unterstützung von Mitglied zu Mitglied und Fehlerbehebung.
G

Von admin